Gästebuch

Kommentar von Kristian | 09.02.2010

Liebe Gajenmänndl, Vielen Dank für Eure Teilnahme an unserem 11. Narrensprung. Wir haben uns gefreut, dass Ihr da wart. Wir hoffen es hat Euch Spaß gemacht. Fotos könnt Ihr auf unserer Website finden. Eure Bilder hab ich mir gerade angeschaut, sind echt klasse geworden. Närrische Grüße aus Althütte, Kristian 1. Narrenzunft Althütte

Kommentar von Dani | 08.02.2010

Ihr hattet einen so tollen Tanz!!!Der war echt voll cool, viel besser als alle die ihr davor getanzt habt:

Kommentar von Christina | 08.02.2010

Thomas, Du Schnopp - voll erwischt. DANKE!!!! Demnächst knips ich wieder....

Kommentar von Clemens | 25.01.2010

Hallo Thomas, superschnell wieder die Bilder vom Umzug ins Netz gestellt. Klasse!!! Besonders die Aufnahme von Petra. Ich denke es war ein schöner Umzug mit einem ganz tollen Narrengottesdienst. Großes Lob nochmals an die Narrenzunft Sirnau.

Kommentar von Zunftmeister | 06.01.2010

Allen die zum Gelingen des Gajemänndl-Kummdag 2010 beigetragen haben möchte ich ein recht herzliches Dankeschön sagen. Danke für die hervorragende Bewirtung der vielen Zuschauer durch das Männerballett; Danke für die lautstarken Böllerschüße der Schwarzpulverschützen, ohne die die Gajemänndl das Aufstehen verpassen würden; Danke an unseren Rufer Gerhard Rensch der uns seit unserer Gründung 1982 begleitet; Danke an unsere Sprecherin Christina Gschwender für ihre spritzig, launig vorgetragene Begrüßungsrede; Danke an Ede Silberhorn der uns mit seiner Tontechnik erst die notwendige Stimmkraft verleiht und in diesem Jahr auch die leider fehlende Livemusik ersetzte; Danke an Petra Silberhorn, die uns immer mit einer selbstgekochten Wurstsuppe nach dem Kummdag in der Hütte am Bohleneck verpflegt, sowie dem "Jausenpersonal" Heidi Lutz, Ursel Rückemann, Egon Hessenauer und Claus Müller, die das abschließende Vesper so toll vorbe-reiteten und hergerichtet haben. Mein letzter Dank gilt all den vielen Zuschauern aus Fern und Nah, die sich jedes Jahr am 6.1. in den Wald begeben, um unserem Spektakel beizuwohnen. Ohne sie und die Kinder die mit kleinen Mitbringsel erfreut werden wäre die Veranstaltung nur halb so schön. Freuen wir uns auf eine schöne Fasnachtskampagne 2010. NARRI - NARRO Euer Zunftmeister